Presse INLUX The Luxury Experts



FORUM LUXUS.MARKE.LEBENSSTIL / 11-2017

GENERATION Z: MARKENTREUE NEIN. MARKENERLEBNIS JA.
/

„Auch wenn die sogenannte Generation Z noch keine relevante Kaufkraft für Luxusprodukte besitzt, lohnt die Auseinandersetzung mit den „Phygitals“…“



FVW SPEZIAL LUXUS / 10-2017

GENERATION Z: SO TICKEN DIE LUXUSURLAUBER VON MORGEN
/

„Vom Leben verwöhnt: Die Generation Z definiert Luxus anders als ihre Eltern…“

 


FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG / 06-2017
DIE „UNKUNDEN“ SIND IM ANMARSCH
/

„Für die Generation Z bedeutet Luxus etwas anderes. Markentreue spielt keine Rolle mehr; eine Gefahr für Gucci und Co…“

 


NEW BUSINESS / 06-2017
MARKEN ALS STATUSSYMBOLE SIND OUT
/

„Die Luxuskonferenz Luxury Business Day, die am 22. Juni in München stattfindet, rückt die Generation der Millennials in den Mittelpunkt. Wir sprachen mit Julia Riedmeier, Projektleiterin der Fachtagung, über die junge Zielgruppe und deren Verständnis von Luxus…“


NEUE ZÜRICHER ZEITUNG / 05-2017
DAS LUXUSVERSTÄNDNIS DER SELFIE-GENERATION Z
/

„Die Millennials bzw. die Vertreter der Generation Z haben andere Werte als die jungen Leute von früher – auch in Bezug auf das, was als begehrenswert gilt. Die Luxusforscherin Petra-Anna Herhoffer hat sie untersucht und protokolliert….“


GOLDSCHMIEDE ZEITUNG / 01-2017
MEHR EMOTION, BITTE!
/

„Die Deutschen sind in Konsumlaune, auch zur Freude der Luxusbranche. Aber was bedeutet Luxus heute eigentlich? Und wie wird er gelebt?…“

 


DIE PRESSE ‚LUXURY LIVING‘ / 2016
LUXUS IST EIN KONZEPT
/

„Was war 1848 luxuriös, was ist es heute? Was kann exklusiven Marken schaden? Und was ist das größte Missverständnis in Sachen Luxus? Ein Gespräch mit der Expertin Petra-Anna Herhoffer…“

 


CREATIV VERPACKEN / 09-2016
WIN WIN WIN
/

„Rimowa und Lufthansa, Poggenpohl und Porsche oder Hermès und Apple. Wenn Luxusmarken kooperieren…“


WOHN!DESIGN / 04-2016
DER DEUTSCHE STANDPUNKT
/

„Was hierzulande unter Premium läuft, wird im Ausland als Luxus betrachtet…“


HORIZONT / 06-2016
WERT UND WERTIGKEIT
/

„Ranking: Der Luxury Business Report 2016 bewertet 25 deutsche Unternehmen mit Anspruch auf Luxus…“


WIRTSCHAFTSWOCHE / 06-2016
SECOND-HAND LUXUS
/

„Ob Rolex oder Breitling, Louis Vuitton oder Hermès – auf Online-Markt-Plätzen wie Chronext und Rebelle tummelt sich Luxus aus zweiter Hand. Der Preis lockt die Käufer nicht dorthin. Dafür stechen sie Edel-Boutiquen mit anderen Vorzügen aus…“


FEINSCHMECKER / 10-2015
WIRD GUTE ERNÄHRUNG LUXUS?
/

„Schon jetzt ist in Europa und Nordamerika eine klare Hinwendung zum Selbst zu beobachten…“


PURE VALUE / 01-2015
LUXUS SCHAFFT BLEIBENDE WERTE
/

„Die Luxus-Diplomatin und -Beraterin Petra-Anna Herhoffer über trügerischen Rausch, frische Denkweisen und die erzieherische Kraft von Luxus…“


LUFTHANSA EXCLUSIVE / 09-2013
WIR BRAUCHEN EIN GERMAN WOHLGEFÜHL!
/

„Diamanten, Gold und Samt haben ausgedient, findet die Dozentin und Beraterin Petra-Anna Herhoffer…“


HANDELSBLATT / 03-2012
LUXUS IST IN DER MITTE DER GESELLSCHAFT ANGEKOMMEN
/

„Mehr als 60 Prozent des Umsatzes, den die Luxusgüterindustrie erwirtschaftet, kommt aus der Mittelschicht. Mit der Geschäftsführerin des Institut für Luxus (Inlux) sprach Diana Fröhlich über die Lust der Deutschen auf teure Uhren, Schmuck und Autos…“


HANDELSBLATT / 06-2013
LEICA FÜHRT DEN DEUTSCHEN LUXUS AN
/

„Luxus Made in Germany: Hochwertige deutsche Produkte stehen für Qualität, technische Finesse, Design und oft auch Nachhaltigkeit. Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young haben die besten Luxusfirmen unter die Lupe genommen. …“


SÜDDEUTSCHE ZEITUNG / 2012
DEUTSCHE NENNEN ES LIEBER QUALITÄT
/

„Wir sprechen in Deutschland immer gerne von Qualität, wenn wir Luxus meinen, da kann man allen ideologischen Diskussionen aus dem Weg gehen…“


VOGUE.DE / 04-2011
LUXUS – MADE IN GERMANY
/

„’AnaYela‘ wird sie gerufen. Und ganz Marrakesch weiß mittlerweile, wer sie ist: Als Andrea Kolb vor ein paar Jahren in der marrokanischen Metropole ankam, begann sie ohne den Einsatz technischer Geräte und lediglich mit Hilfe einheimischer Kunsthandwerker einen 300 Jahre alten Stadtpalast in ein prachtvolles Hotel umzuwandeln …“


MYSELF / 09-2011
DIE LUXUS-FRAU
/

„Darf man in Zeiten, in denen um fünf Euro mehr für Hartz-IV-Empfänger gestritten wird, überhaupt über Luxus reden? Man sollte es sogar. Luxus ist ja nichts anderes als eine Möglichkeit, seine Sehnsüchte nach einem besseren Leben zum Ausdruck zu bringen…“